Kontakt | Stellenmarkt | Links | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Wettbewerb "Deutschlands
Kundenchampions 2010"


domino-world bei Deutschlands Kundenchampions 2010

Mehr als Kundenclub und Kundenzeitung: domino-world™ zum dritten Mal
für nachhaltige Kundenorientierung ausgezeichnet.

(4. Mai 2010) Das Altenpflegeunternehmen domino-world™ gehört zum dritten
Mal hintereinander zu „Deutschlands Kundenchampions“.
Aus dem bundesweiten, branchenübergreifenden Wettbewerb ist domino-world™
in der Kategorie der mittelgroßen Unternehmen wieder als Sieger hervorgegangen.
In der Gesamtbewertung belegt das Altenpflegeunternehmen den zweiten Platz.
„Das zeigt, dass unsere Prämierungen in 2008 und 2009 nicht nur Glück oder
Zufall waren. Sondern dass wir uns nachhaltig darum bemühen, dass die
Pflegebedürftigen und deren Angehörige sich in unserer Obhut wohlfühlen“,
betont Dr. Petra Thees, Geschäftsführerin bei domino-world™.

Das Pflegeunternehmen betreibt mit rund 500 Mitarbeitern zwölf ambulante,
stationäre und teilstationäre Einrichtungen in Berlin und Oberhavel.
Gestern abend wurden die Sieger von „Deutschlands Kundenchampions 2010“
mit einer Galaveranstaltung im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz geehrt.
Die Auszeichnung wird jedes Jahr an Unternehmen vergeben, in denen
„Kundenorientierung keine bloße Floskel ist, sondern unternehmensübergreifend
gelebt und die gesamte Organisation vom Kunden her gedacht wird“, so
Roman Becker, Geschäftsführer der forum! Marktforschung GmbH, die neben
der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. Initiator des Wettbewerbs ist.
Bei domino-world™ ist es nicht mit Kundenclub, Kundenzeitung oder Kundenreisen
getan. „Neben diesen Bausteinen geht es uns darum, dass unsere Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter einen emotionalen Zugang zu den Kunden finden und wirkliche
Nähe herstellen“, sagt Dr. Thees.
So hat jede Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter die Aufgabe, die so genannten
„Kundenpräferenzen“ aufzuspüren. „Dabei ist es nicht damit getan, herauszufinden,
ob jemand lieber um 8 Uhr oder um 9 Uhr frühstückt“, so Dr. Thees. Was ist es,
was jemanden ganz besonders berührt? Das können die Papageientulpen sein,
die eine alte Dame immer von ihrem verstorbenen Mann zum Geburtstag geschenkt
bekommen hat. Oder die spezielle Zartbitterschokolade mit Ingwer- und
Orangenstückchen. „Nur, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Herz öffnen,
finden sie heraus, was jemand wirklich mag.“
Dieses Anliegen wird auf der Basis eines Wertekodex umgesetzt: den 10 domino-
Regeln, die sich um Werte wie Vertrauen, Toleranz und Wertschätzung ranken.
Damit diese Ideale auch von Führungskräften und Mitarbeitern gelebt werden,
sind jeder Regel zwölf konkrete Merksätze zugeordnet. Was also kann
Wertschätzung im Arbeitsleben bedeuten? Beispielsweise: Pünktlich sein.
Wo immer möglich, ein Lob aussprechen. Jemandem zur Begrüßung die Hand
geben. Die Wahrheit sagen. Damit diese Merksätze wiederum nicht nur auf dem
Papier stehen, bekommt jede Pflegekraft in den Teamsitzungen die Gelegenheit,
eine Minute lang über einen Merksatz laut zu reflektieren. „Das hat den Effekt,
dass jeder unserer Mitarbeiter sich mehrmals im Monat mit den domino-Regeln
konkret auseinandersetzt“, berichtet Dr. Thees.

Kernleistung bei domino-world™ ist das domino-coaching™ – eine ganzheitliche,
therapeutisch ausgerichtete Pflegemethode, die an den Zielen einer Rehabilitation
ausgerichtet ist: Die Pflegebedürftigen sollen wieder gesünder und selbstständiger
werden. Jedem Patienten ist eine Pflegekraft als „Coach“ zugeordnet, die einen
individuellen Therapieplan erstellt, den Pflegebedürftigen betreut und begleitet.
Und vor allem immer wieder Mut macht. Einmal im Jahr wird Bilanz gezogen über
den Genesungsprozess – von den zu pflegenden Menschen selber.
Ihre Erfahrungsberichte werden jährlich im Herbst zu einem Buch, den „Erfolgen
des Sommers“ zusammengefasst. Häufig sind es Geschichten, in denen Menschen trotz schwerer Krankheit und Rückschlägen wieder Hoffnung schöpfen
konnten.

Das Altenpflegeunternehmen ist nicht nur „Kundenchampion“, sondern in 2010
auch als „Bester Arbeitgeber Deutschlands“ beim Great Place to Work® Wettbewerb
ausgezeichnet worden. Außerdem erhielt domino-world 2008 den Ludwig-Erhard-
Preis, der in Deutschland als höchste Auszeichnung für Unternehmensqualität gilt.


Abdruck honorarfrei / Beleg erbeten


Weitere Informationen:
Dr. Petra Thees
Karl-Marx-Str. 84-86, 16547 Birkenwerder
Telefon: 03303/29 37 60, Fax: 03303/29 37 70
E-Mail: Zentrale@domino-world.de

Deutschlands Kundenchampions im Internet:
www.deutschlands-kundenchampions.de



<< zurück zu den Pressemitteilungen

domino-world™ Zentrale
Karl-Marx-Straße 84-86
16547 Birkenwerder
Telefon: 03303/29 37 60
Telefax: 03303/29 37 70
Zentrale@domino-world.de

Kontakt
Medienresonanz
Link zu Home
Link zu Unternehmen
Link zu domino-coaching
Link zu Dienstleistungen
Link zu Kunden
domino-Berufswelt
Link zu Presse
Link zu Standorte
Pressemitteilungen
Downloads